Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Udo Christmann neuer 1. Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Mauchenheim e.V.

Veröffentlicht am 15.11.2017

Seit der Gründung im Jahre 2013 hat Peter Weber den Feuerwehrförderverein mit viel Elan geführt. Dabei glänzte er sowohl durch viele Initiativen und Anstöße für die Mauchenheimer Wehr, als auch durch seine kameradschaftliche Art. Deswegen waren alle Mitglieder sehr geschockt, als er im August gesundheitsbedingt seinen Rücktritt verkünden musste.

So stand bei der diesjährigen Mitgliederversammlung außerplanmäßig auch die Suche nach einem ersten Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Dieser wurde in Udo Christmann gefunden, der bei eigener Enthaltung einstimmig gewählt wurde. Seit drei Jahren Kassenprüfer, kennt er den Förderverein schon recht gut. Einige Aktionen des Fördervereins, wie z.B. eine Informationsflyer-Aktion zum Thema Rauchmelder 2016, oder auch die aktuell laufende Mitgliederwerbeaktion mit der Verlosung eines Spielzeugfeuerwehrautos geht auf ihn zurück.

Die Wehrführung freut sich besonders, einen engagierten Mitstreiter gefunden zu haben, der nicht aus der Feuerwehr stammt. Betriebsblindheit ist damit ausgeschlossen und die Perspektive von Außen wird sicher zu neuen Denkanstößen führen.

Auf Grund der „Beförderung“ in den Vorstand, kann Udo Christmann das Amt des Kassenprüfers natürlich nicht weiter ausführen. Um den Platz für ein ganz neues Prüfungsteam frei zu machen, ist auch der zweite bisherige Kassenprüfer, Bernhard Weider, von seinem Amt zurückgetreten. Als neue Kassenprüfer wurden bei eigener Enthaltung einstimmig Frank Lehn und Ulrich Schmitz gewählt.

Die Mitgliederversammlung verabschiedete außerdem den Haushalt für das Jahr 2018. Nachdem in den vergangen Jahren einige Investitionen in Gerätschaften (Motorsäge, Schaumpistole, Tauchpumpe) getätigt wurden, rückt jetzt das Gerätehaus in den Mittelpunkt: Neue Spinde für die Einsatzabteilung stehen ganr oben auf der Wunschliste.

Dank einer großzügigen Spende der SVEMA Industrie- und Werksmontage GmbH, können außerdem Schläuche, Strahlrohre und Wettkampfausrüstung für die Nachwuchsarbeit beschafft werden.

Mit einem Ausblick auf das nächste Jahr endete die Mitgliederversammlung, der sich direkt die Generalversammlung der aktiven Wehr anschloss.

Wir wünschen unserem ersten Vorsitzenden viel Erfolg in der neuen Position. Und Peter Weber wünschen wir gute Besserung und wir bedanken uns für die tolle und wichtige Arbeit der letzten Jahre!

Ganzen Eintrag lesen »

Stellvertretender Wehrführer René Unger für 25 Dienstjahre geehrt

Veröffentlicht am 15.11.2017

Besondere Ehrung für unseren stellv. Wehrführer René Unger. Das "lange Feuerwehr-Wochenende" begann bereits am Donnerstag in den Räumen der VG Alzey-Land, wo René für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr der VG Alzey-Land mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde. Herzlichen Glückwunsch René.

http://www.allgemeine-zeitung.de/…/vg-alzey-land-hohe-ausze…

Ganzen Eintrag lesen »

St. Florian's Jünger unterstützen St. Martin's Anhänger

Veröffentlicht am 13.11.2017

MartinsumzugMartinsumzug

Unsere St. Florian's Nachwuchs-Crew nach der Begleitung des St. Martin's Umzugs: Wie jedes Jahr haben wir die Verkehrssicherung übernommen. Erstmalig hat unsere Jugendfeuerwehr den Musikern mit Fackeln die Noten beleuchtet. Leider hatte es das Wetter nicht so gut mit uns gemeint, weshalb der Umzug sehr verkürzt wurde. Am Wochenende war bei der Feuerwehr auch sonst noch viel los. Darüber mehr in den nächsten Tagen... Foto: Wolfgang Ritzheim

Ganzen Eintrag lesen »